Erden & Dünger

Sonderveröffentlichung

Dropshipping im Aufwärtstrend

Der Erden & Düngermarkt wächst durch Angebotsausweitung. Eine der tragenden Säulen sind Spezialerden. Tempo nimmt die Nachfrage nach torfreduzierten, torffreien sowie Bio-Erden auf. Ein deutliches Plus wird beim Rasen für dieses Jahr nach dem Jahrhundertsommer erwartet. Trendthemen wie Hochbeete und das ökologische Gärtnern werden mit innovativen Produkten und Konzepten bedient. Der Markt steht im Zeichen von zukunftsfähigen Substratrezepturen, die mit einer Zusatzfunktion versehen sind und beispielsweise über nachwachsende Rohstoffe den CO2 Fußabdruck verringern. Das Handelsmodell Dropshipping ist auf dem Vormarsch. In diesem und vier nächsten Artikeln finden Sie die detaillierten Einschätzungen der Industrie aus unserer diesjährigen Branchenumfrage zu Entwicklungen im Erden & Düngermarkt.


Von Claudia Kordes und Renate Veth

ASB Grünland Helmut Aurenz GmbH

Produktvielfalt Garant für Wachstum

Dropshipping im Aufwärtstrend Image 1


Jürgen Strohhäcker, Marketingleiter/ Head of Marketing; Ute Herrmann, Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau, Produktentwicklung & Gartenbau ASB Grünland


Jürgen Strohhäcker, Marketingleiter/ Head of Marketing; Ute Herrmann, Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau, Produktentwicklung & Gartenbau ASB Grünland Generell ist der Trend zu Bio- Produkten und Produkten natürlichen Ursprungs weiterhin ungebrochen. Aufgrund der starken Nachfrage nach nachhaltigen und Ressourcen schonend produzierten Erden sind inzwischen die Produktion und der ganze Lebenszyklus des Produktes darauf abgestimmt. Dies beginnt mit dem Einsatz von zertifizierten Rohstoffen aus der Kreislaufwirtschaft, über die Produktion und die Umweltverträglichkeit der Produkte beim Anwender bis hin zur Verpackung mit Recycling-Anteilen aus dem eigenen Folienwerk.

Um jetzt und auch in Zukunft die Qualität der Produkte und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, gibt es bei ASB inzwischen eine eigene Abteilung für die Entwicklung neuer Produkte.


„Bei dieser Strategie nutzen wir auch die Vorteile, die sich durch sinnvolle Kooperationen ergeben.“

Jürgen Strohhäcker, Marketingleiter/Head of Marketing ASB Grünland


Ziel ist es, innovative Produkte zur Marktreife zu bringen und gleichzeitig die Forderungen der Kunden nach torffreien Erden aus besonderen Rohstoffen und hochwertigen Natur-Düngern aus organischen Rohstoffen zu erfüllen.

Bei ASB ist vor allem die Produktvielfalt ein Garant für Wachstum in dem Marktsegment Erden & Dünger. Bei dieser Strategie nutzen wir auch die Vorteile, die sich durch sinnvolle Kooperationen ergeben.

Komplettangebote wie unser ASB Bio-Programm inklusive Display und Werbematerialien unterstützen den Service-Gedanken und fördern nachweisbar den Verkauf.

Als weitere Wachstumssäule neben dem stationären Verkauf gilt das Internet. Hierbei stellen wir Informationen auf unserer Homepage

asbgreenworld.com/de

bereit und arbeiten eng mit unseren Handelskunden im Bereich „Im Markt reservieren und abholen“ zusammen.

Euflor GmbH für Gartenbedarf

RPP-zertifiziert

Dropshipping im Aufwärtstrend Image 2


Sebastian Hochrath, Vertriebsleitung Retail Euflor, www.euflor.de


Euflor hat seit Oktober 2018 drei RPP–zertifizierte Produkte im Sortiment. „Responsibly Produced Peat“ steht für nachhaltigen Umgang mit der wertvollen Ressource Torf und ist mit einem entsprechenden Label auf den Plantahum- und Humobil-Säcken zu erkennen. Unser Ziel als torfverarbeitendes Unternehmen ist, mit dieser Maßnahme das Vertrauen des Verbrauchers in das Produkt zu stärken.

Um der gestiegenen Nachfrage im Bereich der Rasendünger im Zusammenhang mit dem Thema „Smart Gardening/Mähroboter“ nachzukommen, haben wir für den Endkunden das Simply Green-Sortiment entwickelt.


„Unser Ziel als torfverarbeitendes Unternehmen ist, mit dieser Maßnahme das Vertrauen des Verbrauchers in das Produkt zu stärken.“

Sebastian Hochrath, Vertriebsleitung Retail Euflor


Es bietet eine einfache und bequeme Lösung zum perfekten Grün. Durch die im Produkt enthaltenen Mikroorganismen werden Mähreste in pflanzenverfügbare Nährstoffe umgesetzt und die Notwendigkeit des Vertikutierens deutlich verringert.

BioTaurus

Markenoffensive

Dropshipping im Aufwärtstrend Image 3


Andreas Kammerer, Sales Manager BioTaurus, Fritzmeier Umwelttechnik GmbH & Co. KG, www.biotaurus.com

Ökologisches Denken und Handeln gewinnt auch in Haus und Garten weiter an Bedeutung. Diesen Trend hat die Fritzmeier Umwelttechnik erkannt und bringt mit der Marke BioTaurus biozertifizierte Pflanzen- und Bodenaktivatoren auf den Markt.

In den Produkten spiegeln sich zehn Jahre Forschung, Erfahrung und Entwicklung wieder. Bio- Taurus ist ein biologischer Bodenverbesserer, der natürliche, im Boden vorkommende Mikroorganismen, Bacillus subtilis, in hochkonzentrierter Form enthält. Jedes Produkt basiert auf komplexen Mischungen von verschiedenen Mikroorganismen und wurde in langjähriger Entwicklung getestet, individualisiert und verbessert.

BioTaurus-Produkte werden im Handel künftig blickfangstark präsentiert. Im Rahmen der Markenoffensive werden auch online neue Akzente gesetzt.


Datenschutz